Nach dem Drucken kann es passieren, dass ein Abdruck von den Druckplatten am Textil zurückbleibt. Es können auch Rückstände (Flecken) von der Vorbehandlung bei farbigen Textilien sichtbar sein. Beides wäscht sich nach dem ersten Waschen wieder rückstandslos raus. Das Vorbehandlungsmittel ist auf Wasserbasis und frei von Chemikalien und sorgt für eine hohe Waschbeständigkeit des Druckes. Es kann dadurch auch ein leichter Essiggeruch wahrgenommen werden.

Das ist beim DTG-Druck vollkommen normal und viele Kund*innen kennen dies bereits. Du kannst aber bei uns als Branding/Beilage eine Waschanleitung einlagern, die wir dann jeder Sendung beilegen, damit du Rückfragen vermeidest.

Um Kosten zu sparen, kannst du die Waschanleitung auch per Mail an deine Kund*innen senden.

Generell sollten alle Textilien, die mit einer Vorbehandlung bearbeitet wurden, nach der Produktion relativ bald gewaschen werden, da es sonst unter Umständen und unsachgemäßer Lagerung vorkommen kann, dass der Rahmen nicht mehr vollständig verschwindet.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!